tour d'europe

english version - besuche auch den neuen TOUR D'EUROPE blog.

MITTELMEER INSELN

SARDEGNA

die zweitgrösste aller mittelmeer inseln ist in meinen augen die schönste aller inseln europas. die landschaft ist vielfältig und es wird ihr sorge getragen.
das sind die gründe, weshalb ich alljährlich seit 2001 dort den phototrip durchführe. die workshops finden grossen anklang u.a. sicher wegen der schönheit der insel und deren kulinarischen köstlichkeiten. besonders ende juni ist auch das licht speziell.

ein friedlicher ort ...li castedducci liegt in der nähe von Aglientu, Loc. Piriccu, Sardegna. in dieser " Azienda Agrituristica Certificata" kann man entspannen und natur pur geniessen. Paola and Raimondo kümmern sich um das wohl der gäste. während des aufenthalts in einem der feriehhäuser kann man die sardischen spezielitäten im restaurant geniessen. ein ausritt mit einem der pferde oder ponys, die verschiedenen tiere anschauen, einfach die ruhe in der natur geniessen.

SICILIA

die grösste aller mittelmeer inseln ist reich an historischen und kulturellen schätzen. die landschaften sind eindrucksvoll aber leider an vielen orten stark verschmutzt. die liebe zur natur scheint für sizilianer ein fremdwort zu sein.

vor allem im süden ist es selbst im winter recht angenehm. kulinarisch hat sizilien ebenfalls einiges zu bieten. liebhaber von süssgebäck kommen mit sicherheit auf ihre kosten.

KANARISCHE INSELN

LA GOMERA

(text folgt)

GRAN CANARIA

(text folgt)

TENERIFE

www.brodde-foto.com/

(text folgt)

FUERTEVENTURA

die insel der strände, der grossen und langen strände. der grösste - PLAYA DE COFETE - ist mit viel geduld sogar für wohnmobile erreichbar. die ganze region ist mittlerweile ein nationalpark. die siedlung COFETE war von 1816 bis 1960 bewohnt. über eine ungeteerte holperpiste, die an einigen stellen etwas steil, eng und ungesichert ist nehmen auch einige touristen die ca. 1stündige fahrt auf sich. was man dann aber geniessen kann ist ein strand von 14 km länge ohne störende bars etc. es gibt nur ein restaurant weiter oben am hang. noch weiter oben setzte sich ein nazi ein denkmal in form eines geheimnisumwitterten schlosses, CASA DE LOS WINTER. kein wunder, ist doch diese gegend wunderschön, naturbelassen, einsam und der strand sicher einer der schönsten der kanaren. sehr eindrücklich und einmalig ist der friedhof direkt am strand.

auch MORRO JABLE, COSTA CALMA und CORRALEJO haben traumstrände. nur ist man dort weniger allein, denn es wimmelt von touristen. nur an den grösseren stränden zwischen den touristenzentren und in den DUNAS DE CORRALEJO fühlt man sich freier. FKK ist fast überall möglich. die gute infrastruktur mit strandduschen und toiletten macht den aufenthalt angenehm.

wer abseits des massentourismus etwas erleben möchte, dem sei die westküste z.b. LOS MOLINOS, BETANCURIA, PAJARA, COFETE empfohlen.

LANZAROTE

für mich die faszinierendste insel des kanarischen archipels. die katastrophalen bausünden GRAN CANARIA'S wurden hier vermieden. ja man ging sogar noch viel weiter in die positive richtung. LANZAROTE ist die designinsel und zeigt fast überall die handschrift MANRIQUE'S. es gibt auch " touristenghettos " , doch sind sie architektonisch gut in die landschaft integriert und haben einen hohen level.

die natur zeigt sich obwohl anscheinend eintöning dennoch vielseitig. man findet von ganz hell bis ganz dunkel alle strandvariationen und -grössen. der norden ist völlig anders als der süden. wer einmal z.b. im kleinen EL GOLFO den sonnenuntergang und fangfrischen fisch in einem der restaurants genossen hat, wird mir beipflichten, dass tourismus in strengen grenzen im einklang mit der natur möglich ist. " less is more! " - nach dieser devise scheint man hier zu arbeiten und wird damit langfristig mit sicherheit den richtigen weg gegangen sein. das image von GRAN CANARIA ist unwiderruflich beschädigt, egal wieviele milliarden man noch investieren wird. in LANZAROTE fühlt sich sowohl der supersportler als auch der geniesser wohl. das wetter ist meistens angenehm und die starken winde blasen wolken schnell weg.

CAMPER TIPPS

KONTINENT

(text folgt)

TSCHECHISCHE REPUBLIK   SCHWEIZ